bw_leichte_sprache
Veranstaltungen
Standortinfos
Veröffentlichungen
bw_schwere_sprache
Audio/Videobeiträge
Spenden & Helfen
Spenden & Helfen


Neuigkeiten aus der LebensWerkstatt



Integrationspreis für den Friedrichshaller Sportverein

Die Abteilung Behindertensport des Friedrichshaller SV, Kooperationspartner der BW, wurde für ihr Engagement mit dem Integrationspreis der europäischen Gesellschaft Diaphania ausgezeichnet.

„Ohne die BW wäre unser vielseitiges Angebot nicht möglich“, betont Abteilungsleiter Jens Fischer. Die BW engagiert sich mit Fahrzeugen und Geldern, ohne die die Sportler nicht zu Wettkämpfen wie Turnieren oder den Special Olympics fahren könnten. „Wir bieten den Mitarbeitern dafür eine Heimat nach der Werkstatt, denn hier werden sie als ganz normale Mitglieder gesehen.“

2009 wurde die Abteilung im FSV gegründet und ist seitdem voll im Vereinsleben integriert, mit allen Rechten und Verpflichtungen. „Wir sind bei Veranstaltungen wie dem Bockbierfest und der gesamten Vereinsarbeit genauso gefordert wie alle anderen“, betont Fischer. Auch bei den großen Überschwemmungen im Sommer 2016 haben die Fußballer selbstverständlich geholfen, das Sportgelände wieder herzurichten. Angeboten werden neben Kicken auch Boccia, Drums Alive, Karate und der Dienstagssport. Zusätzlich gibt es an jedem letzten Samstag im Monat einen offenen Treff für alle im Jugendhaus beim Wohnhaus der BW.

Den Integrationspreis sieht Fischer als Ansporn, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. „Für uns als Sportverein ist es eine Ehre, aber ich finde, wir haben ihn stellvertretend für alle bekommen, die den Integrationsgedanken hier im Ort verfolgen.“
Sportverein wird mit Integrationspreis ausgezeichnet