bw_leichte_sprache
Veranstaltungen
Standortinfos
Veröffentlichungen
bw_schwere_sprache
Audio/Videobeiträge
Spenden & Helfen
Spenden & Helfen


Neuigkeiten aus der LebensWerkstatt



Jubiläum in Kirchhausen – Angebot am Standort wird geschätzt

Mit bunten Cocktails, fetziger Musik vom Musikverein Kirchhausen und einer launigen Talkrunde feierte am Sonntag nun auch der Standort Kirchhausen das Jubiläum der LebensWerkstatt.

Der Erste Bürgermeister der Stadt Heilbronn, Martin Diepgen, drückte in seinem in einfacher Sprache gehaltenem Grußwort die Wertschätzung der Stadt für die Arbeit der LW aus. „Wir sind sehr froh, dass es dieses Angebot gibt“, betonte er. Vorstand Hans-Christoph Ketelhut erinnerte an die Anfänge, blickte aber auch in die Zukunft. Er würde sich wünschen, dass mehr Arbeitgeber ihre Türen öffnen. „Das ist ein schwerer Punkt, für viele ist das gar kein Thema.“ Doch auch daran werde die LW weiter arbeiten, um schon wie in der Vergangenheit den Lebensraum für Menschen mit Behinderung weiter zu erweitern.
Bildunterschrift: Die Moderatoren Uwe Kaiser (mit Mikrofon li.) und Sven Visser (mit Mikro re.) im Gespräch mit Sonja Vollenweider, Edith Sigle (Mitte) und Robert Zapatka.