Bauprojekt Lauffen

Projekte & Partner | LebensWerkstatt Lindenstraße Lauffen

LebensWerkstatt
Lindenstraße Lauffen

Neue Räume für Ambulant Betreutes Wohnen, Beratung und Begegnung

Unter dem Projekttitel „LebensWerkstatt Lindenstraße Lauffen“ erstellt unsere Stiftung LebensWerkstatt derzeit mitten in Lauffen/N. ein Gebäude, welches die LebensWerkstatt ab 2016 nutzen wird. Vorgesehen sind in der Lindenstraße insgesamt 11 Wohnungen für 21 Menschen mit Behinderung.
Es wird 8 Wohnungen für Paare oder Zweier-Wohngemeinschaften und 2 Ein-Personen-Wohnungen geben. Außerdem gibt es eine Trainingswohnung der örtlichen Sonderschule.
Je nach Belegung sind die durchweg barrierefreien Räumlichkeiten zwischen 42 und 57 Quadratmeter groß.
Ein multiprofessionelles Team begleitet die Bewohner im Alltag, damit ihnen ein möglichst selbstbestimmtes und inklusives Leben im Sozialraum der Stadt Lauffen gelingt.

Im selben Haus entsteht außerdem ein Service- und Begegnungszentrum mit etwa 240 Quadratmetern. Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen können sich hier zu den für sie wichtigen Themen beraten lassen. Zugleich ist das Zentrum ein Ort der Begegnung, in dem verschiedene „inklusive“ Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebote stattfinden werden.
Baubeginn war im Juni 2015 sein. Die Fertigstellung ist für Sommer 2016 vorgesehen.

Weitere Informationen zum Download:

Ihr Engagement für Inklusion:
Werden Sie Zustifter oder Spender für dieses Projekt

Mit Ihrem finanziellen Engagement in Form einer Zustiftung in den Kapitalstock der Stiftung LebensWerkstatt oder einer Spende verbessern Sie die Eigenkapitalquote des Projekts „LebensWerkstatt Lindenstraße Lauffen“ und helfen bei der Finanzierung. Jede Zuwendung bringt das Projekt voran!

Weitere Informationen zum Download: